Alternative Schmerztherapie

Alternative Schmerztherapie

Lasertherapie mit Tiefenwirkung

Lasertherapie ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen in das Gewebe bringt. Dadurch werden nicht nur die oberflächigen Schmerzrezeptoren stimuliert sondern nachhaltig die Heilung in den tiefer liegenden Gewebeschichten angeregt. Sie wirkt schmerzlindernd, stoffwechselanregend und abschwellend. Einsetzbar bei Verspannungen, Schmerz- zuständen, Entzündungen, Arthrose und Verstauchungen.

Medi-Taping

Durch ein speziell entwickeltes elastisches Tape (Pflaster) und eine entsprechende Technik ist es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sofort zu therapieren. Medi-Tape nutzt den körpereigenen Heilungsprozess und nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Menschen. Durch die spezifische Art des Tapens erzielt man eine neue stimulierende Wirkung auf Muskelpartien, Gelenke-, Lymph- und Nervensystem. Die Wirkungsweise verbessert die Muskelfunktion. Mittels Tonisierung und Detonisierung erreicht man eine positive Beeinflussung der statischen und dynamischen Koordination.

Bei Lymphstau sorgt die Methode durch Druckreduktion in dem betroffenen Gewebe für einen beschleunigten Lymphfluss und somit für eine raschere Heilung.
Durch die Reizung der Mechanorezeptoren wird das körpereigene Schmerzdämpfungssystem aktiviert. Die Gelenke werden durch Beeinflussung bestimmter Rezeptoren zu einem verbesserten Bewegungsgefühl geführt. Das Medi-Tape sollte über mehrere Tage getragen werden. Es hält bis zu 7-10 Tage.

Kinesio-Taping

Anwendung und Wirkungsweise ähnlich wie beim Medi-Taping. Anlegeweise des Tapes kann unterschiedlich durchgeführt werden.